ä=ae | ö=oe | ü=ue | ß=ss

hochpathogene englisch | hochpathogene translation

Deutsch English
Sprachgebrauchusage
…empfänglich sind, aufgetreten sind: während der letzten 30 Tage Maul- und Klauenseuche, Rinderpest, Newcastle-Krankheit oder hochpathogene Aviäre Influenza bzw. während der letzten 40 Tage klassische oder afrikanische Schweinepest, und…the animals are susceptible: foot-and-mouth disease, rinderpest, Newcastle disease or highly pathogenic avian influenza during the prior 30 days nor of classical or African swine fever during the prior 40 days; and
Mit der Entscheidung 2004/614/EG vom 24. August 2004 mit Maßnahmen zum Schutz gegen die hochpathogene Geflügelpest in der Republik Südafrika [3] hat die Kommission Maßnahmen zum Schutz gegen die in südafrikanischen Laufvogelbeständen grassierende…By Commission Decision 2004/614/EC of 24 August 2004 concerning protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza in the Republic of South Africa [3] the Commission adopted protection measures in relation to avian influenza in ratite flocks…
…Stomatitis, vesikuläre Schweinekrankheit, klassische Schweinepest, afrikanische Schweinepest, Newcastle-Krankheit und hochpathogene aviäre Influenza:…disease, classical swine fever, African swine fever, Newcastle disease and highly pathogenic avian influenza, as appropriate to the species
Die Sendung erfüllt die Hygienebedingungen des Beschlusses …/…/EU der Kommission hinsichtlich der Maßnahmen zum Schutz gegen die hochpathogene Aviäre Influenza anderer Subtypen als des Subtyps H5N1.The consignment complies with the animal health conditions laid down in Commission Decision …/…/EU in relation to protection measures concerning highly pathogenic avian influenza of another subtype than H5N1.
mit Maßnahmen zum Schutz gegen die hochpathogene Geflügelpest in der Republik Südafrikaconcerning protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza in the Republic of South Africa
Aviäre Influenza (hochpathogene AI bei Geflügel, Vögeln in Gefangenschaft und Wildvögeln; niedrigpathogene AI bei Geflügel und Vögeln in Gefangenschaft)Avian influenza (HPAI in poultry, captive birds and wild birds and LPAI in poultry and captive birds)
…2007/878/EG vom 21. Dezember 2007 zur Änderung der Entscheidung 2006/415/EG mit bestimmten Schutzmaßnahmen in Bezug auf die hochpathogene Aviäre Influenza des Subtyps H5N1 bei Geflügel in diesen Mitgliedstaaten [4] geändert.…878/EC of 21 December 2007 amending Decision 2006/415/EC concerning certain protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza of the subtype H5N1 in poultry in those Member States [4].
…816/EG vom 10. Dezember 2007 zur Änderung der Entscheidung 2006/415/EG mit bestimmten Schutzmaßnahmen in Bezug auf die hochpathogene Aviäre Influenza des Subtyps H5N1 bei Geflügel in Polen geändert.…2007/816/EC of 10 December 2007 amending Decision 2006/415/EC concerning certain protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza of the subtype H5N1 in poultry in Poland.
…der Aviären Influenza zu erlangen und Erkenntnisse über die Epidemiologie des Virus und über neu auftretende hochpathogene und potenziell pathogene Virusstämme zu gewinnen;…of the epidemiology of avian influenza and to gain an insight into the epidemiology of the virus and the emergence of highly pathogenic and potentially pathogenic strains;
mit Maßnahmen zum Schutz gegen die hochpathogene Aviäre Influenza des Subtyps H7 im Vereinigten Königreichconcerning protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza of subtype H7 in the United Kingdom
:„hochpathogene Aviäre Influenza (HPAI)“ bezeichnet eine Infektion von Geflügel oder in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln anderer Spezies, verursacht durch‘highly pathogenic avian influenza (HPAI)’ means an infection of poultry or other captive birds caused by
:„hochpathogene aviäre Influenza“ (HPAI): eine Infektion von Geflügel, verursacht durch‘highly pathogenic avian influenza’ (HPAI) means an infection of poultry caused by
Die Musterveterinärbescheinigungen POU, RAT und WGM in Anhang I Teil 2 der Verordnung (EG) Nr. 798/2008 beziehen sich jedoch nur auf die hochpathogene aviäre Influenza.However, the model veterinary certificates (POU), (RAT) and (WGM) set out in Part 2 of Annex I to Regulation (EC) No 798/2008 only refer to highly pathogenic avian influenza.
zur Aufhebung der Entscheidung 2004/614/EG mit Maßnahmen zum Schutz gegen die hochpathogene Geflügelpest in der Republik Südafrikarepealing Decision 2004/614/EC concerning protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza in the Republic of South Africa
Gebiet Israels außer IL-2 in Bezug auf die hochpathogene Aviäre InfluenzaThe whole country of Israel, except the area of IL-2 with respect to highly pathogenic avian influenza.
Nach den durch das hochpathogene Vogelgrippevirus des Subtyps H5N1 verursachten Ausbrüchen der aviären Influenza in Südostasien Mitte 2003 hat die Kommission mehrere Maßnahmen zum Schutz vor dieser Seuche erlassen.The Commission adopted several protection measures in relation to avian influenza, following the outbreaks of that disease in south-east Asia which started in mid-2003 and was caused by the highly pathogenic avian influenza virus of the subtype H5N1.
Thailand hat eine strenge Keulungsstrategie durchgeführt, um die hochpathogene aviäre Influenza auf seinem Hoheitsgebiet zu tilgen.Thailand has implemented a rigorous stamping-out policy in order to eradicate highly pathogenic avian influenza from its territory.
Potenzielle neu oder erneut auftretende Epidemien: Schwerpunkt ist die Bekämpfung neu auftretender Krankheitserreger mit pandemischem Potenzial, einschließlich Zoonosen (wie SARS und hochpathogene Influenza).Potentially new and re-emerging epidemics: the focus will be on confronting emerging pathogens with pandemic potential including zoonoses (e.g. SARS and highly pathogenic influenza).
:Gebiet Israels innerhalb folgender Grenzen in Bezug auf die hochpathogene Aviäre Influenza:The area of Israel inside the following boundaries with respect to highly pathogenic avian influenza
Tritt in einem Drittland, einem Gebiet, einer Zone oder einem Kompartiment, das bzw. die zuvor frei von dieser Seuche war, hochpathogene aviäre Influenza (HPAI) auf, so wird dieses Drittland, dieses Gebiet, diese Zone oder dieses Kompartiment entsprechend der Verordnung (EG) Nr. 798/2008…Pursuant to Regulation (EC) No 798/2008, where an outbreak of highly pathogenic avian influenza (HPAI) occurs in a third country, territory, zone or compartment previously free of that disease, that third country, territory, zone or compartment is to…
Berichtigung der Entscheidung 2004/364/EG vom 6. April 2004 mit Maßnahmen zum Schutz gegen die hochpathogene Geflügelpest in KanadaCorrigendum to Commission Decision 2004/364/EC of 6 April 2004 concerning protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza in Canada
Berichtigung der Entscheidung 2004/363/EG der Kommission vom 6. April 2004 mit Maßnahmen zum Schutz gegen die hochpathogene Geflügelpest in den Vereinigten Staaten von AmerikaCorrigendum to Commission Decision 2004/363/EC of 6 April 2004 concerning protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza in the United States of America
Die Entscheidung 2004/614/EG der Kommission vom 24. August 2004 mit Maßnahmen zum Schutz gegen die hochpathogene Geflügelpest in der Republik Südafrika [3] wurde aufgrund von Ausbrüchen der Geflügelpest in südafrikanischen Laufvögelbetrieben erlassen.Commission Decision 2004/614/EC of 24 August 2004 concerning protection measures in relation to highly pathogenic avian influenza in the Republic of South Africa [3] was adopted in response to outbreaks of avian influenza in ratites in South Africa.
Translationale Forschung über Infektionskrankheiten. Bekämpfung von Arzneimittelresistenzen, globalen Bedrohungen durch HIV/AIDS, Malaria und Tuberkulose sowie Hepatitis und potenzielle neu oder erneut auftretende Epidemien (z.B. SARS und hochpathogene Influenza).Translational research in infectious diseases: to address drug resistance, the global threats of HIV/AIDS, malaria and tuberculosis, as well as hepatitis and potentially new and re-emerging epidemics (e.g. SARS and highly pathogenic influenza).