ä=ae | ö=oe | ü=ue | ß=ss

vehicle's deutsch | vehicle's in German

English Deutsch
usageSprachgebrauch
The discharge system is known as a ‘wet-line’ system that requires the tank-vehicle's meter and hose to be primed so as to ensure the customer receives the correct quantity of product.Das Lieferverfahren erfordert, dass die Messeinrichtung und der Schlauch des Tankfahrzeugs gefüllt sind, damit der Kunde die korrekte Menge des Produkts erhält.
Data set E2: the vehicle's speed exceeds 90 km/h (E2-signal applies);Datensatz E2: Fahrzeuggeschwindigkeit über 90 km/h (E2-Signal);
Technical information consists of data, processes and instructions which are necessary to check, repair and replace defective/broken/used parts of a motor vehicle or to fix failures in any of a vehicle’s systems. It includes seven main categories:„Technische Informationen“ sind Daten, Prozesse und Unterweisungen, die für die Wartung, die Reparatur und den Austausch von fehlerhaften/defekten/gebrauchten Teilen eines Kraftfahrzeugs oder die Fehlerbehebung bei einem der Systeme des Kraftfahrzeugs erforderlich sind.
any operational restrictions with an indication of the vehicle(s) concerned (gauge, speed restrictions, etc.)betriebliche Einschränkungen mit Angabe des bzw. der betroffenen Fahrzeuge (Begrenzungslinie, Geschwindigkeitsbegrenzung usw.)
vehicle's electric range, according to the procedure described in Annex 9, where the manufacturer must provide the means for performing the measurement with the vehicle running in pure electric operating state.die elektrische Reichweite des Fahrzeugs gemäß dem in Anhang 9 beschriebenen Verfahren, für das der Hersteller die Geräte zur Durchführung der Messung an dem im reinen Elektrobetrieb gefahrenen Fahrzeug zur Verfügung stellen muss,
DESCRIPTION OF THE VEHICLE(S)BESCHREIBUNG DES FAHRZEUGS (DER FAHRZEUGE)
The vehicle’s electronic systems shall all be in normal operating mode with the vehicle stationary.Alle elektronischen Systeme des Fahrzeugs müssen unter den normalen Bedingungen eines stehenden Fahrzeugs betrieben werden.
…to the extreme outer edge and as close as possible to the top of the vehicle and intended to indicate clearly the vehicle's overall width. This lamp is intended, for certain vehicles and trailers, to complement the vehicle's front and rear position……an den äußersten Punkten der Gesamtbreite des Fahrzeugs und so hoch wie möglich am Fahrzeug angebaut ist und dazu dient, die Gesamtbreite deutlich anzuzeigen; sie soll bei bestimmten Kraftfahrzeugen und Anhängern die Begrenzungsleuchten und die Schlussleuchten ergänzen und…
in width, by two vertical planes which form an angle of 15° outwards from a plane perpendicular to the vehicle's longitudinal axis and which pass through the intersection of the vertical planes perpendicular to the vehicle's longitudinal axis delimiting the…in der Breite durch zwei Vertikalebenen, die zu beiden Seiten einer Ebene senkrecht zur Längsachse des Fahrzeugs nach außen einen Winkel von 15° bilden und durch die Schnittgerade mit den Vertikalebenen gehen, die senkrecht zur Längsachse des Fahrzeugs…
in width, by two vertical planes which form an angle of 15° outwards from the vehicle's median longitudinal plane and which pass through the intersection of the vertical planes parallel to the vehicle's median longitudinal plane delimiting the vehicle'sin der Breite durch zwei Vertikalebenen, die zu beiden Seiten der Längsmittelebene des Fahrzeugs mit zwei parallel zu dieser Ebene liegenden Vertikalebenen nach außen einen Winkel von 15° bilden und durch die Schnittgerade mit diesen Vertikalebenen gehen, die die…
in width, by two vertical planes which, forming to the front and to the rear respectively an angle of 15° outwards from the vehicle's median longitudinal plane, pass through the point or points of contact of vertical planes parallel to the vehicle's median longitudinal…in der Breite: durch zwei vertikale Ebenen, die nach vorn bzw. nach hinten einen Winkel von 15° nach außen in Bezug zur Fahrzeuglängsmittelebene bilden und die durch den oder die Berührungspunkte der zur Längsmittelebene parallel verlaufenden und die…
In width: that point on the illuminating surface which is farthest from the vehicle's median longitudinal plane shall not be more than 400 mm from the extreme outer edge of the vehicle.In Richtung der Breite: Der von der Fahrzeuglängsmittelebene am weitesten entfernte Punkt der reflektierenden (leuchtenden) Fläche darf nicht mehr als 400 mm vom äußersten Punkt der Gesamtbreite des Fahrzeugs entfernt sein.
In width: that edge of the apparent surface in the direction of the reference axis which is farthest from the vehicle's median longitudinal plane shall be not more than 400 mm from the extreme outer edge of the vehicle.In Richtung der Breite: Der von der Fahrzeuglängsmittelebene am weitesten entfernte Rand der sichtbaren leuchtenden Fläche in Richtung der Bezugsachse darf nicht mehr als 400 mm vom äußersten Punkt der Gesamtbreite des Fahrzeugs entfernt sein.
The representative vehicle(s) shall be selected from among the application range using a worst case analysis [4].Bei dem (den) als repräsentativ anzusehenden Fahrzeug(en) ist für den gesamten Bereich der Bremsungen der ungünstigste Belastungsfall [4] zugrundezulegen.
In the case of a trailer, the point of the illuminating surface which is farthest from the vehicle's median longitudinal plane shall not be farther than 150 mm from the extreme outer edge of the vehicle.Bei Anhängern darf der von der Längsmittelebene am weitesten entfernte Punkt der reflektierenden (leuchtenden) Fläche nicht mehr als 150 mm vom äußersten Punkt der Gesamtbreite des Fahrzeugs entfernt sein.
‘Hazard warning signal’ means the simultaneous operation of all of a vehicle's direction-indicator lamps to show that the vehicle temporarily constitutes a special danger to other road-users;„Warnblinklicht [Alarmblinklicht]“ ist das gleichzeitige Blinken aller Fahrtrichtungsanzeiger; es dient dazu, anderen Verkehrsteilnehmern die besondere Gefahr anzuzeigen, die das Fahrzeug im Augenblick für andere Verkehrsteilnehmer darstellt.
This condition is deemed to have been met when the point on the apparent surface in the direction of the reference axis which is farthest from the vehicle's median longitudinal plane is not more than 400 mm from the extreme outer edge of the vehicle.Diese Bedingung gilt als erfüllt, wenn der am weitesten von der Fahrzeuglängsmittelebene entfernte Punkt der sichtbaren leuchtenden Fläche in Richtung der Bezugsachse nicht mehr als 400 mm von dem äußersten Punkt der Gesamtbreite des Fahrzeugs entfernt ist.
The installation of a VAS in a vehicle shall not be capable of influencing the vehicle’s performance (in the unset state), or its safe operation.Durch den Einbau eines FAS in ein Fahrzeug darf die Leistung des Fahrzeugs (bei entschärftem Zustand des AS) oder seine Betriebssicherheit nicht beeinträchtigt werden.
A device to prevent unauthorised use acting on the transmission shall prevent the rotation of the vehicle’s driving wheels.Eine auf die Kraftübertragung wirkende Schutzeinrichtung gegen unbefugte Benutzung muss verhindern, dass sich die Antriebsräder des Fahrzeuges drehen.
One or more vehicles may be selected from this schedule if it is considered by mutual agreement between the manufacturer and the Competent Authority that different electrical/electronic systems are included which are likely to have a significant effect on the vehicle’s electromagnetic compatibility compared with the first representative vehicle.Anhand dieser Liste können ein oder mehr Fahrzeuge ausgewählt werden, wenn zwischen dem Hersteller und der zuständigen Behörde Einvernehmen darüber besteht, dass andere elektrische/elektronische Systeme eingebaut sind, die im Vergleich zu dem ersten repräsentativen Fahrzeug einen erheblichen Einfluss auf die elektromagnetische Verträglichkeit haben können.
two separate upright warning signals (e.g. reflective cones, emergency warning triangles, or flashing amber lights that are independent of the vehicle's electrical installation);zwei getrennten aufrecht stehenden Warnsignalen (z. B. reflektierende Kegel, Warndreiecke oder orangefarbene Blinkleuchten, die unabhängig von der elektrischen Anlage des Fahrzeugs sind),
The envelope of the vehicle's residual space is defined by creating a vertical transverse plane within the vehicle which has the periphery described in Figures 2(a) and 2(c), and moving this plane through the length of the vehicle (see Figure 2(b)) in the…:Die Umgrenzungslinie des Überlebensraums des Fahrzeugs wird mit Hilfe einer Fläche in einer vertikalen Querebene im Fahrzeug bestimmt, deren Ränder in den Abbildungen 2 a und 2 c dargestellt sind, indem diese Fläche wie folgt in Längsrichtung durch das Fahrzeug bewegt wird (siehe…
Particulars of the vehicle's unladen kerb mass;Angaben über die Leermasse des Fahrzeugs;
The distance between the light-emitting surface of the side direction-indicator lamp (categories 5 and 6) and the transverse plane which marks the forward boundary of the vehicle's overall length, shall not exceed 1800 mm.Der Abstand zwischen der Lichtaustrittsfläche des seitlichen Fahrtrichtungsanzeigers (Kategorien 5 und 6) und der Querebene, die die Gesamtlänge des Fahrzeugs nach vorn begrenzt, darf nicht größer als 1800 mm sein.
Vehicle(s)/component(s) representative of the type(s) to be approved shall be submitted to the technical service responsible for conducting the approval tests.Dem Technischen Dienst, der die Prüfungen für die Genehmigung durchführt, sind ein(e) oder mehrere Fahrzeuge/Baugruppen zur Verfügung zu stellen, die für den zu genehmigenden Typ repräsentativ ist (sind).
‘Vehicle alarm system’ (VAS) means a system intended for installation on (a) type(s) of vehicle(s), designed to indicate intrusion into or interference with the vehicle; these systems may provide additional protection against unauthorised use of the vehicle.„Fahrzeug-Alarmsystem“ (FAS) eine Anlage, die in einen Fahrzeugtyp eingebaut werden soll, um anzuzeigen, dass jemand in das Fahrzeug eindringt oder daran hantiert; diese Systeme können einen zusätzlichen Schutz gegen die unbefugte Benutzung bieten;
an electrical cable, with a heat resistant sleeve, which connects the product to a plug and which, in turn, enables connection to the vehicle’s engine management system.einem elektrischen Kabel mit hitzebeständiger Hülse, das die Ware mit einem Anschluss verbindet und damit die Verbindung zu dem Motorsteuersystem des Kfz herstellt.
The exact position of the unladen vehicle's centre of gravity together with the measuring report.die genaue Lage des Schwerpunkts des unbeladenen Fahrzeugs zusammen mit dem Messbericht.
If this requires the use of a tool then this shall be included in vehicle's tool kit.Falls hierzu Werkzeug erforderlich ist, muss es im Bordwerkzeug enthalten sein.
This method permits testing of materials and components of a vehicle's interior equipment individually or in combination up to a thickness of 13 mm. It is used to judge the uniformity of production lots of such materials with respect to their burning…Dieses Verfahren gestattet die Untersuchung von Werkstoffen und Teilen der Fahrzeuginnenausstattung als Einzelstück oder in Kombination bis zu einer Dicke von 13 mm. Es dient dazu, die Einheitlichkeit der Serienfertigung solcher Werkstoffe hinsichtlich ihres Brennverhaltens zu…
For the purposes of this annex, ‘sort of locking mechanism’ means all emergency locking retractors whose mechanisms differ only in the lead angle(s) of the sensing device to the vehicle ' s reference axis system.Im Sinne dieses Anhangs bezeichnet „Art von Verriegelungsmechanismus“ alle Aufrolleinrichtungen mit Notverriegelung, deren Verriegelungsmechanismen sich nur in dem oder den Neigungswinkeln des Sensors relativ zum Bezugsachsensystem des Fahrzeugs unterscheiden.
A vehicle(s) or a bodywork(s) representative of the type to be approved shall be submitted to the technical service responsible for conducting the type-approval tests.Ein Fahrzeug (Fahrzeuge) oder ein Aufbau (Aufbauten), das bzw. der (die) für den zu genehmigenden Fahrzeugtyp repräsentativ ist (sind), ist (sind) dem Technischen Dienst, der die Prüfung für die Genehmigung durchführt, zur Verfügung zu stellen.
This includes the trolley floor pan as described in Annex 6 or other structural features of a the specific vehicle(s) when loaded by a support leg.Darunter sind auch das Bodenblech des Prüfschlittens nach Anhang 6 oder andere Bauteile eines speziellen Fahrzeugs zu verstehen, wenn sie über einen Stützfuß belastet werden;
Maintenance, adjustments as well as the use of the test vehicle's controls shall be those recommended by the manufacturer.Die Wartung, die Einstellungen und der Gebrauch der Betätigungseinrichtungen des Prüffahrzeugs müssen den Empfehlungen des Herstellers entsprechen.
This reference point shall be at the midpoint of the vehicle’s length or at one point along the side of the vehicle chosen by the manufacturer in conjunction with the Competent Authority after considering the distribution of electronic systems and the layout of any wiring harness.Dieser Bezugspunkt muss sich im Mittelpunkt der Längsachse des Fahrzeugs oder in einem Punkt an der Seite des Fahrzeugs befinden, der vom Hersteller und der zuständigen Behörde nach Prüfung der Verteilung der elektronischen Systeme und der Kabelführung gewählt wird.
The choice of the vehicle(s) in conformity with paragraph 3.1.4 above shall be limited to vehicle/electrical/electronic system combinations intended for actual production.Die Wahl des Fahrzeugs (der Fahrzeuge) nach Absatz 3.1.4 muss sich auf Kombinationen von Fahrzeugen und elektrischen/elektronischen Systemen beschränken, die tatsächlich hergestellt werden sollen.
A tolerance of ± 2 km/h shall be allowed between the indicated speed and the theoretical speed during acceleration, during steady speed, and during deceleration when the vehicle’s brakes are used.Abweichungen um ± 2 km/h zwischen der angezeigten und der theoretischen Geschwindigkeit bei Beschleunigung, bei konstanter Geschwindigkeit und bei Verzögerung beim Bremsen des Fahrzeugs sind zulässig.
The fuel tank(s) of the vehicle(s) is (are) emptied using the fuel tank drain(s).Der Kraftstoffbehälter des Fahrzeugs wird (die Kraftstoffbehälter der Fahrzeuge werden) mit Hilfe der hierfür vorgesehenen Ablässe entleert.
The class E mode(s) of the passing beam shall not operate unless the vehicle's speed exceeds 70 km/h and one or more of the following conditions is/are automatically detected.Die Moden der Abblendlichtklasse E dürfen nur aktiviert werden, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit über 70 km/h beträgt und einer oder mehrere der folgenden Umstände automatisch erkannt worden sind:
If a measurement of the emissions of CO2 must be carried out on a vehicle type that has had one or several extensions, the tests will be carried out on the vehicle(s) available at the time of the test (vehicle(s) described in the first document or in subsequent extensions).Wenn eine Messung der CO2-Emissionen an einem Fahrzeugtyp durchgeführt werden muss, für den eine oder mehrere Erweiterungen der Genehmigung bescheinigt wurden, werden die Prüfungen an dem Fahrzeug (den Fahrzeugen) durchgeführt, das (die) zum Zeitpunkt der Prüfung zur Verfügung steht (stehen) (Fahrzeug(e) entsprechend der Beschreibung in dem ersten Mitteilungsblatt oder in späteren Mitteilungsblättern für die Erweiterung).
Alternatively, breakthrough may be determined using an auxiliary evaporative canister connected downstream of the vehicle's canister.Er kann auch mit Hilfe eines zusätzlichen Aktivkohlefilters bestimmt werden, das hinter dem Filter des Fahrzeugs angeschlossen wird.
When the durability test is completed on track or road, the vehicle's reference mass will be at least equal to that retained for tests conducted on a chassis dynamometer.Wenn die Dauerhaltbarkeitsprüfung auf einer Prüfstrecke oder auf der Straße durchgeführt wird, muss die Bezugsmasse des Fahrzeugs mindestens der für Prüfungen auf einem Rollenprüfstand vorgesehenen Masse entsprechen.
The mid-sagittal plane of the passenger dummy shall be vertical and parallel to the vehicle's longitudinal centreline and the same distance from the vehicle's longitudinal centreline as the mid-sagittal plane of the driver dummy.Die sagittale Mittelebene der beifahrerseitigen Prüfpuppe muss vertikal und parallel zur Längsmittelebene des Fahrzeugs im gleichen Abstand von dieser Linie wie die sagittale Mittelebene der fahrerseitigen Prüfpuppe verlaufen.
The mid-sagittal plane of the driver dummy shall be vertical and parallel to the vehicle's longitudinal centreline, and pass through the centre of the steering wheel rim.Die sagittale Mittelebene der fahrerseitigen Prüfpuppe muss vertikal und parallel zur Längsmittellinie des Fahrzeugs durch den Mittelpunkt des Lenkradkranzes verlaufen.
List of electronic systems installed in the tested vehicle(s) not limited to the items in the information document: …Liste der in das (die) geprüfte(n) Fahrzeug(e) eingebauten elektronischen Anlagen, die gegebenenfalls zusätzlich zu den im Informationsdokument genannten Anlagen vorhanden sind: …
Chassis types where the type-approved body can be installed (manufacturer(s) and vehicle(s) types):Fahrgestelltypen, auf die der typgenehmigte Aufbau aufgesetzt werden kann (Hersteller und Fahrzeugtyp(en)):
The MI must also activate when the vehicle's ignition is in the ‘key-on’ position before engine starting or cranking and de-activate after engine starting if no malfunction has previously been detected.Außerdem muss die Fehlfunktionsanzeige vor dem Anlassen des Motors durch Einschalten der Zündung (Schlüssel im Zündschloss) aktiviert werden und nach dem Starten des Motors erlöschen, wenn nicht zuvor eine Fehlfunktion erkannt wurde.
The reference and the total energy to be absorbed in the rollover test depend directly on the position of the vehicle's centre of gravity position.Die Bezugs- und die Gesamtenergie, die bei der Überschlagprüfung aufzunehmen sind, hängen unmittelbar von der Lage des Fahrzeugschwerpunkts ab.
The parent vehicle(s) shall be tested in the test Type I on the two extreme reference fuels of Annex 10a.Die Stammfahrzeuge sind bei der Prüfung Typ I mit den beiden sehr unterschiedlichen Bezugskraftstoffen nach Anhang 10a zu prüfen.
There are driving situations which require the driver to have precise control of the vehicle's steering and this can be achieved most effectively with both hands on the steering wheel.In bestimmten Verkehrssituationen muss der Fahrer die Lenkung des Fahrzeugs genau steuern können; dies geschieht am besten, wenn der Fahrer beide Hände am Lenkrad hat.
The applicant shall agree with and make available to the technical service responsible for conducting approval tests the suitable representative vehicle(s) and/or brake(s).Der Antragsteller muss der Auswahl des (der) als repräsentativ anzusehenden Fahrzeugs (Fahrzeuge) und/oder der als repräsentativ anzusehenden Bremse(n) zustimmen und diese(s) dem Technischen Dienst zur Verfügung stellen, der die Prüfungen für die Genehmigung durchführt.
The technical service responsible for the tests may verify that the vehicle's performance conforms to that stated by the manufacturer, that it can be used for normal driving and, more particularly, that it is capable of starting when cold and when hot.Der Technische Dienst, der die Prüfungen für die Genehmigung durchführt, kann prüfen, ob das Leistungsvermögen des Fahrzeugs den Angaben des Herstellers entspricht und ob es für normales Fahren und insbesondere für Kalt- und Warmstart geeignet ist.
The vehicle’s windows and luggage compartments shall be opened at this stage, if not already opened.Zu diesem Zeitpunkt müssen die Fenster und die Gepäckräume des Fahrzeugs geöffnet werden, falls sie nicht bereits offen sind.
The vehicle’s air equipment shall be dimensioned such that the air consumption of the WSP does not impair the performance of the pneumatic brake.Die Druckluftanlage des Fahrzeugs ist so auszulegen, dass der Luftverbrauch der Gleitschutzeinrichtung die Leistung der Druckluftbremse nicht beeinträchtigt.
The vehicle's speed not exceeding 50 km/h.Die Fahrzeuggeschwindigkeit liegt nicht über 50 km/h.
The vehicle(s) is (are) considered to conform if, with both reference fuels, the vehicle complies with the emission limits.Die Fahrzeuge gelten als vorschriftsmäßig, wenn bei Verwendung beider Bezugskraftstoffe die Emissionsgrenzwerte eingehalten sind.
B perpendicular distance (in metres) of the vehicle's longitudinal vertical central plane to the axis of rotation in the rollover test,B der senkrechte Abstand (in Metern) der vertikalen Längsmittelebene des Fahrzeugs von der Kippachse bei der Überschlagprüfung,
roads equipped with a fixed road illumination, and the vehicle's speed not exceeding 60 km/h;Die Straße ist mit fest installierter Beleuchtung ausgestattet, Fahrzeuggeschwindigkeit nicht über 60 km/h.
roads in built-up areas and the vehicle's speed not exceeding 60 km/h;Die Straße verläuft durch bebautes Gebiet, Fahrzeuggeschwindigkeit nicht über 60 km/h.
The representative vehicle(s) or brake(s) shall be selected from among the application range using a worst case analysis [4] Worst case analysis must include the following technical characteristics (as a minimum) of each vehicle type in the application range:Bei dem (den) als repräsentativ anzusehenden Fahrzeug(en) oder der (den) Bremse(n) ist für den gesamten Bereich der Bremsungen der ungünstigste Belastungsfall zugrundezulegen [4] Der ungünstigste Belastungsfall für den Bereich der Bremsungen muss (mindestens) die folgenden technischen Merkmale jedes Fahrzeugtyps berücksichtigen:
Examples may include, but are not limited to, a tethered filler cap, a chained filler cap or one utilising the same locking key for the filler cap as for the vehicle's ignition.So kann beispielsweise ein Einfüllverschluss mit Bügel oder Kette oder ein Verschluss verwendet werden, der mit dem Zündschlüssel des Fahrzeugs abgeschlossen wird.
Cover of such passengers under the vehicle's compulsory motor insurance does not prejudge any liability they might incur pursuant to the applicable national legislation, nor the level of any award of damages in a specific accident.Der Schutz dieser Fahrzeuginsassen durch die Haftpflichtversicherung des Fahrzeugs lässt ihre etwaige Haftung nach den anwendbaren einzelstaatlichen Rechtsvorschriften sowie die Höhe eines etwaigen Schadenersatzes bei einem bestimmten Unfall unberührt.
in length: the forward distance between the centre of reference of the rear indicators and the transverse plane which constitutes the rearmost limit of the vehicle’s over-all length shall not exceed 300 mm.6.3.3.3. in Längsrichtung: Der Abstand nach vorn zwischen dem Bezugspunkt der hinteren Fahrtrichtungsanzeiger und der Querebene, die die hinterste Grenze der „Länge über alles“ des Fahrzeugs markiert, darf höchstens 300 mm betragen.
The anchorage on the testing platform provided for the test seat(s) shall be identified to or have the same characteristics as that used in vehicle(s) in which the seat is intended to be used.Die auf der Prüfplattform vorgesehene Verankerung für die zu prüfenden Sitze muss mit der Verankerung in dem Fahrzeug (den Fahrzeugen), in denen der Sitz (die Sitze) verwendet werden soll(en), identisch sein oder die gleichen Merkmale aufweisen.
On the vehicle’s centre line (plane of longitudinal symmetry);auf der Mittellinie des Fahrzeugs (Längssymmetrieebene);
Power-driven vehicle’s sealed-beam headlamps (SB) emitting an European asymmetrical passing beam or a driving beam or bothSealed-Beam-Halogenscheinwerfer (HSB) für Kraftfahrzeuge für asymmetrisches Abblendlicht und/oder Fernlicht
The road characteristics correspond to motorway conditions [17] and/or the vehicle's speed exceeds 110 km/h (E-signal applies).Die Straße hat Autobahncharakter [17] und/oder die Fahrzeuggeschwindigkeit liegt über 110 km/h (E-Signal).
Table of installation and use of RF transmitters in the vehicle(s), if applicable (see paragraph 3.1.8 of this Regulation): …Tabelle für Installation und Gebrauch von RF-Sendern im (in den) Fahrzeug(en), falls zutreffend (siehe Absatz 3.1.8 dieser Regelung): …
The position of the vehicle's centre of gravity shall be determined in the unladen kerb mass condition or the total effective vehicle mass condition as defined in paragraphs 1.5. and 1.6.Die Lage des Fahrzeugschwerpunkts ist bei Leermasse oder bei der tatsächlichen Fahrzeuggesamtmasse nach den Vorschriften der Absätze 1.5 und 1.6 zu bestimmen.
Technically permissible maximum static vertical load/mass on the vehicle's coupling point: …Technisch zulässige maximale Stützlast/Masse am Kupplungspunkt …
Significant electrostatic forces in relation to the vehicle’s external environment only occur at the moment of occupant entry into or exit from the vehicle.Starke elektrostatische Kräfte in der Umgebung des Fahrzeugs werden nur beim Ein- oder Aussteigen wirksam.
The settings of the engine and of the vehicle's controls shall be those prescribed by the manufacturer.Die Einstellung des Motors und der Betätigungseinrichtungen des Fahrzeugs muss den Angaben des Herstellers entsprechen.
After this preconditioning, the vehicle(s) shall be kept in a room in which the temperature remains relatively constant between 293 and 303 K (20 and 30 °C).Nach dieser Vorkonditionierung muss (müssen) das Fahrzeug (die Fahrzeuge) in einem Raum abgestellt werden, in dem die Temperatur zwischen 293 K und 303 K (20 °C und 30 °C) verhältnismäßig konstant bleibt.
Aerodynamic impacts upon the vehicle’s equipment and functionsAerodynamische Auswirkungen auf Fahrzeugausrüstungen und -funktionen
A 12-digit number (according to OPE TSI) defined in accordance with the vehicle’s characteristics is allocated in the NVR.Zuweisung einer zwölfstelligen Nummer im NVR (gemäß TSI OPE), die entsprechend den Fahrzeugmerkmalen festzulegen ist.
After 5 minutes, reactivate the vehicle's ignition locking system to the ‘On’ (‘Run’) position.Nach 5 Minuten die Zündanlage des Fahrzeugs wieder in die Stellung „eingeschaltet“ („in Betrieb“) bringen.
After a 5 minutes period, reactivate the vehicle's ignition locking system to the ‘On’ (‘Run’) position.Nach 5 Minuten die Zündanlage des Fahrzeugs wieder in die Stellung „eingeschaltet“ („in Betrieb“) bringen.
After a five-minute period, switch the vehicle’s ignition locking system to the ‘Start’ position and start the engine.Nach einem Zeitraum von fünf Minuten schalte man das Zündschloss des Fahrzeugs in die Stellung „Start“ und lasse den Motor an.
Before inflating the vehicle’s tyres, leave the vehicle stationary outside at ambient temperature with the engine off shaded from direct sunlight and not exposed to wind or other heating or chilling influences for at least one hour.Vor Aufpumpen der Fahrzeugreifen ist das Fahrzeug mindestens eine Stunde lang im Freien bei Umgebungstemperatur abzustellen; der Motor ist abzuschalten und das Fahrzeug ist vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen und gegenüber Luftbewegungen oder anderen Wärme- oder Kälteeinflüssen abzuschirmen.
available or not.Related information:(n) Person/s who could accompany him or her (and Schengen ID if available).(o) Vehicle/s relating to the case (and Schengen ID if available).(p) If available:vorhanden oder nicht vorhanden.Spezifische Angaben:n) Personen, in deren Begleitung sich die vermisste Person möglicherweise befindet (und Schengen-ID-Nummer, falls vorhanden),o) Fahrzeuge im Zusammenhang mit diesem Fall (und Schengen-ID-Nummer, falls vorhanden),p) falls vorhanden:
A vehicle’s classification shall be determined on the basis of the vehicle classification parameters in Annex VI.Die Klassifizierung eines Fahrzeugs wird anhand der in Anhang VI enthaltenen Parameter für die Fahrzeugklassifizierung bestimmt.
…requirements and specifications the aim of which is to prevent, as far as possible, unauthorised modifications of the vehicle's powertrain which may prejudice functional safety, in particular by increasing vehicle performance, and damage the environment……technischer Vorschriften und Spezifikationen, mit denen soweit wie möglich unzulässige Veränderungen des Fahrzeugantriebsstrangs, insbesondere durch eine Leistungssteigerung des Fahrzeugs, verhindert werden sollen, die die Umwelt beeinträchtigen können…
Annex 4 — Method for determining the dimensional relationships between the vehicle’s primary reference marks and the three-dimensional reference gridAnhang 4 — Methode zur Übertragung der primären Bezugspunkte des Fahrzeugs auf das dreidimensionale Koordinatensystem
Advanced Driver Assistance Steering Systems can also incorporate a ‘Corrective Steering Function’ that, for example, warns the driver of any deviation from the chosen lane (Lane Departure Warning), corrects the steering angle to prevent departure from the chosen lane (Lane Departure Avoidance) or corrects the steering angle of one or more wheels to improve the vehicle’s dynamic behaviour or stability.Fahrerassistenz-Lenkanlagen können auch eine „korrigierende Lenkfunktion“ aufweisen, die den Fahrzeugführer z. B. vor dem Verlassen der gewählten Fahrspur warnt (Spurhalteassistent), den Lenkwinkel korrigiert, um das Verlassen der gewählten Fahrspur zu verhindern (Spurhalteunterstützung), oder den Lenkwinkel bei einem oder mehr Rädern korrigiert, um das dynamische Verhalten oder die Stabilität des Fahrzeugs zu verbessern.
Adjustment of inertia simulators to the vehicle's translatory inertiasAnpassung der äquivalenten Schwungmassen an die translatorisch bewegten Massen des Fahrzeugs
According to recital 26 of Regulation (EC) No 1400/2002, DaimlerChrysler is not obliged to provide independent repairers with technical information that would enable a third party to bypass or disarm on-board anti-theft devices and/or recalibrate [3] electronic devices, or to tamper with devices which limit a vehicle’s performance.Gemäß Erwägungsgrund 26 der Verordnung (EG) Nr. 1400/2002 ist DaimlerChrysler nicht verpflichtet, unabhängigen Werkstätten technische Informationen zur Verfügung zu stellen, die Dritten die Umgehung oder Ausschaltung eingebauter Diebstahlschutzvorrichtungen, die Neueichung [3] elektronischer Anlagen oder die Manipulierung von Leistungsbegrenzungsvorrichtungen ermöglichen könnten.
According to recital 26 of the Regulation, Fiat is not obliged to provide independent repairers with technical information that would enable a third party to bypass or disarm on-board anti-theft devices and/or recalibrate [3] electronic devices, or to tamper with devices which limit a vehicle’s performance.Gemäß Erwägungsgrund 26 der Verordnung (EG) Nr. 1400/2002 ist Fiat nicht verpflichtet, unabhängigen Werkstätten technische Informationen zur Verfügung zu stellen, die Dritten die Umgehung oder Ausschaltung eingebauter Diebstahlschutzvorrichtungen, die Neueichung [3] elektronischer Anlagen oder die Manipulierung von Leistungsbegrenzungsvorrichtungen ermöglichen könnten.
‘Airbag system’ means a group of components which, once installed in vehicle(s), perform all functions provided for by the manufacturer.„Airbagsystem“: eine Gruppe von Bauteilen, die nach Einbau in Fahrzeuge alle vom Hersteller vorgesehenen Funktionen ausüben.
a shaft facilitating fixation inside a vehicle’s exhaust system, andeinem Schaft zur leichteren Befestigung in einem Kfz-Auspuffsystem, und
As harmful tampering of the vehicle’s powertrain affects both the environmental and functional safety performance, the detailed requirements regarding propulsion unit performance and noise abatement set out in this Regulation should also be used as reference for enforcement of powertrain tampering prevention.Da schädliche unbefugte Eingriffe in den Antriebsstrang des Fahrzeugs sowohl seine Umweltverträglichkeit als auch seine funktionale Sicherheit beeinträchtigen, sollten die ausführlichen Vorschriften dieser Verordnung zur Leistung der Antriebseinheit und zur Schalldämpfung auch als Grundlage für die Durchsetzung von Maßnahmen zur Verhinderung unbefugter Eingriffe dienen.
Make(s) and type(s) and any variant(s) or version(s) of the vehicle(s) for which the device is designed: ...Fabrikmarke(n) und Typ(en) sowie etwaige Variante(n) oder Version(en) des (der) Fahrzeugs (Fahrzeuge), für die die Einrichtung vorgesehen ist: ...
Manufacturers shall ensure that vehicles are designed, constructed and assembled so as to minimise the risk of injury to the vehicle occupants and to other persons in the vehicle’s surrounding area.Der Hersteller stellt sicher, dass die von ihm hergestellten Fahrzeuge so ausgelegt, gefertigt und zusammengebaut sind, dass die Verletzungsgefahr für Fahrzeuginsassen und andere Personen, die sich in der Nähe des Fahrzeugs aufhalten, möglichst gering ist.
…equipment by the vehicle manufacturer, and propulsion battery tray(s) including the monoblocs of the electric vehicle's propulsion battery.…als Serienausrüstung mitgeliefert, sowie der (den) Antriebsbatterieschale(n) mit den einteiligen Elementen der Antriebsbatterie des Elektrofahrzeugs;
it shall be produced solely by flashing of the vehicle’s passing lights, or;darf es entweder nur durch Aufleuchten des Abblendlichts des Fahrzeuges gegeben werden, oder
It shall not produce any vibrations perceptible to the vehicle and likely to impair the vehicle's normal operations.Es dürfen keine am Fahrzeug wahrnehmbaren Schwingungen hervorgerufen werden, die sein normales Betriebsverhalten beeinträchtigen könnten.
at least one stop block for each vehicle of a size appropriate to the vehicle’s weight and the diameter of the wheels;mindestens einem Hemmschuh je Fahrzeug, wobei die Größe des Hemmschuhs der Fahrzeugmasse und dem Raddurchmesser entsprechen muss;
…where, during a check by the law enforcement agency, it is suspected that there has been an infringement concerning the vehicle's identity markings, such as the vehicle identification number.…bei einer Kontrolle durch die Strafverfolgungsbehörde die Vermutung besteht, dass Änderungen an den Erkennungsmerkmalen des Fahrzeugs, wie der Identifizierungsnummer des Fahrzeugs, vorgenommen wurden.
For positive-ignition (petrol) engines, measurement of carbon monoxide emissions from the exhaust pipe when the engine is idling is deemed to be an adequate indicator of the vehicle’s state of maintenance, with regard to emissions.Bei Motoren mit Fremdzündung (Ottomotoren) gilt die Messung der Kohlenmonoxidemissionen im Leerlauf am Auspuff als ausreichender Indikator für den Wartungszustand des Fahrzeugs bezüglich der Abgasemissionen.
For S1 or S2 categories devices that point on the apparent surface in the direction of the reference axis which is farthest from the vehicle's median longitudinal plane shall not be more than 400 mm from the extreme outer edge of the vehicle;Bei Einrichtungen der Kategorie S1 oder S2 darf der von der Fahrzeuglängsmittelebene am weitesten entfernte Punkt der sichtbaren leuchtenden Fläche in Richtung der Bezugsachse nicht mehr als 400 mm vom äußersten Rand des Fahrzeugs entfernt sein.
for placing in service a vehicle, safe integration includes two aspects: safe integration between the vehicle’s relevant subsystems (only in the case of the first authorisation) and safe integration between the vehicle and the network concerned.Für die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs umfasst der sichere Zusammenschluss zwei Aspekte: den sicheren Zusammenschluss zwischen den betreffenden Teilsystemen des Fahrzeugs (nur im Falle der ersten Genehmigung) und die sichere Integration des Fahrzeugs in das betreffende Netz.