ä=ae | ö=oe | ü=ue | ß=ss

touch down deutsch | touch down in German

English Deutsch
nounsSubstantive
touch-down bearingNotlauflager
touch-down bearingStützlager
touch-down bearingHilfslager
touch-down bearingFanglager
usageSprachgebrauch
to touch downlanden
to touch downaufsetzen
The minimum RVR value for the mid-point is 125 m or the RVR required for the touch-down zone if less, and 75 m for the stop-end. For aeroplanes equipped with a roll-out guidance or control system, the minimum RVR value for the mid-point is 75 m.Die Mindestpistensichtweite für den Mittelabschnitt beträgt 125 m oder entspricht der für die Aufsetzzone erforderlichen Pistensichtweite, falls diese geringer ist; für das Stoppende beträgt sie 75 m. Für Flugzeuge, die mit einem System zur Steuerung oder zur Kontrolle des Ausrollens ausgerüstet sind, beträgt die Mindestpistensichtweite für den Mittelabschnitt 75 m.
The touch-down zone RVR is always controlling.Die Pistensichtweite in der Aufsetzzone ist immer ausschlaggebend.
‘Actual landing time’ means the actual date and time when the aircraft has landed (touch down);„tatsächliche Landezeit“ (Actual Landing Time) ist der Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit), zu dem das Luftfahrzeuge gelandet ist (Aufsetzen auf der Landebahn);
A load bearing area on which a helicopter may touch down or lift-off.Ein tragfähiger Bereich, von dem aus Hubschrauber starten oder auf dem sie landen können.
Note 1: The visual aids comprise standard runway day markings, approach lighting, runway edge lights, threshold lights, runway end lights and, for operations below 450m, shall include touch-down zone and/or runway centre line lights.Anmerkung 1: Die optischen Hilfen umfassen die standardmäßigen Pistenmarkierungen, Anflugbefeuerung, Pistenrandbefeuerung, Schwellenbefeuerung, Pistenendbefeuerung und für den Betrieb unter 450 m Aufsetzzonen- und/oder Pistenmittellinienbefeuerung.
The textual designator of the touch down and lift-off area.Der Bezeichner des Start- und Landebereiches in Textform.
The visual aids comprise standard runway day markings and approach and runway lighting (runway edge lights, threshold lights, runway end lights and in some cases also touch-down zone and/or runway centre line lights).Die optischen Hilfen umfassen die standardmäßigen Pistenmarkierungen und Anflug- und Pistenbefeuerung (Pistenrandbefeuerung, Schwellenbefeuerung, Pistenendbefeuerung und in manchen Fällen Aufsetzzonen- und/oder Pistenmittellinienbefeuerung).
This property can only be associated with a spatial object that is a Runway Area, Taxiway Area, Apron Area or Touch Down Lift Off Area.Diese Eigenschaft kann nur mit einem Geo-Objekt assoziiert werden, das ein Landebahngelände, ein Rollweggelände, ein Vorfeldgelände oder ein Start- und Landebereich für Hubschrauber ist.
Touch Down Lift Off AreaStart- und Landebereich für Hubschrauber
Touch Down Lift Off Area (TouchDownLiftOff)Start- und Landebereich für Hubschrauber (TouchDownLiftOff)