ä=ae | ö=oe | ü=ue | ß=ss

Semi chemical fluting deutsch | Semi chemical fluting in German

English Deutsch
usageSprachgebrauch
Semi-chemical flutingHalbzellstoffpapier für die Welle der Wellpappe
Semi-chemical fluting paperHalbzellstoffpapier für die Welle der Wellpappe (sog. „fluting“)
For the purposes of subheading 480511, ‘semi-chemical fluting paper’ means paper, in rolls, of which not less than 65 % by weight of the total fibre content consists of unbleached hardwood fibres obtained by a semi-chemical pulping process, and having a CMT 30 (Corrugated Medium Test with 30 minutes of conditioning) crush resistance exceeding 1,8 newtons/g/m2 at 50 % relative humidity, at 23 °C.Als „Halbzellstoffpapier für die Welle der Wellpappe“ im Sinne der Unterposition 480511 gilt Papier in Rollen, mit einem auf die Gesamtfasermenge bezogenen Gehalt an halbchemisch ungebleicht aufbereitetem Zellstoff aus Laubhölzern von 65 GHT oder mehr und einer Druckfestigkeit nach der CMT-Methode 30 (Corrugated Medium Test mit einer 30-minütigen Konditionierung) von mehr als 1,8 N/g/m2, bei relativer Luftfeuchte von 50 % und einer Temperatur von 23 °C.
CPA 17.12.33: Semi chemical flutingCPA 17.12.33: Halbzellstoffpapier für die Welle der Wellpappe
Fluting paper, uncoated, in rolls of a width > 36 cm or in square or rectangular sheets with one side > 36 cm and the other side > 15 cm in the unfolded state (excl. semi-chemical fluting paper and straw fluting paper)Wellenpapier, weder gestrichen noch überzogen, in Rollen mit einer Breite > 36 cm oder in quadratischen oder rechteckigen Bogen, die ungefaltet auf einer Seite > 36 cm und auf der anderen Seite > 15 cm messen (ausg. Halbzellstoffpapier für die Welle der Wellpappe und Strohpapier für die Welle der Wellpappe)
Semi-chemical fluting paper, uncoated, in rolls of a width > 36 cmHalbzellstoffpapier für die Welle der Wellpappe, sog. „fluting“, weder gestrichen noch überzogen, in Rollen mit einer Breite von > 36 cm